Stadtprogramm einfach gemacht

für unsere Hotelgäste ist es recht einfach auch ohne PKW in die Stadt zu kommen. Der Vorteil dabei: Sie benötigen mit dem Bus  nicht mehr Zeit als mit dem Auto. Dabei verfügt das Hotel Hollweger sogar über eine „eigene“ Haltestelle. Von hier aus fährt man nonstop mit der Linie 150 in die Stadt Salzburg.

Linie 150

Die Bus-Linie 150 pendelt zwischen Salzburg und Bad Ischl. Über den Fahrplandienst Scotty, können Sie online einfach eine Verbindung für sich aussuchen.

Zu Fuß durch Salzburg

Mit dem Bus in Salzburg angekommen, sollte man die Haltestelle „Salzburg Hofwirt“ nutzen. Von hier aus führt die Linzergasse in Richtung Altstadt. Der ganze Weg bis zur Staatsbrücke ist übrigens verkehrsberuhigt. Neben Geschäften gibt es hier einige schöne Lokale, die es sich – nach gelungenem Stadtbummel – zu entdecken lohnt. Am Ende der Linzergasse braucht man dann nur noch die Salzach zu queren und befindet sich schon mitten in der Stadt. Ob Getreidegasse, Mozarts Geburtshaus, Dom oder die Festung Hohensalzburg, zu sehen gibt es hier genug, und das auch für mehrere Ausflüge. 

„Die Busse verkehren jede Stunde. Von Salzburg aus zu gewissen Zeiten sogar jede halbe Stunde!“